Slider

Volleyball

Annahme, Zuspiel, Angriff, Punkt! Volleyball kann so einfach sein und wird seit Mitte der 1970er Jahre auch beim Altonaer FC gespielt. Damals wie heute sogar recht erfolgreich. Mit derzeit über 120 Mitgliedern stellen die Volleyballer nach den Fußballern die zweitgrößte Abteilung im Verein. Ambitionierte Talente, die sich mit anderen Hamburger Mannschaften im Punktspielbetrieb messen wollen, finden beim AFC genauso eine Heimat wie Freizeitsportler, die an einem freundlichen Miteinander im Training interessiert sind. Volleyball im AFC bedeutet Spaß am Spiel, an gemeinsamer Freizeitgestaltung und Zusammengehörigkeit außerhalb der Halle.

Derzeit gibt es drei Mannschaften im Punktspielbetrieb – die Damen spielen in der Bezirksliga, die Herren in der Verbands- und Landesliga. Auch in der Hobby-Mixed-Runde des Hamburger Volleyballverbandes nahm Altona 93 in den vergangenen Jahren mit einigen Teams teil. Dienstags, mittwochs und donnerstags treffen sich Frauen und Männer aller Spielniveaus und Altersklassen zum lockeren Spiel am hohen Netz, in den Sommermonaten geht es zum Beachvolleyball auf die Anlage des SC Union 03. Zu den festen Programmpunkten im Abteilungskalender gehört neben dem Frühjahrs-Mixed-Turnier in der Sporthalle Museumstraße auch die Vereinsmeisterschaft kurz vor den Sommerferien sowie das Turnier „Beachqueen & Beachking“ im Sand.

Trainingszeiten (siehe auch Website)

Training Damen (Bezirksliga)

  • Mo. 19:00 – 21:00 h (Sporthalle Rothestraße) Do. 18:30 – 20:00 h (Sporthalle Museumsstraße)

Training Herren II (Landesliga)

  • Di. 19:00 – 21:00 h ( Sporthalle Rothestraße ) Do. 18:30 – 20:00 h (Sporthalle Museumsstraße)

Training Herren I (Verbandsliga)

  • Di 20:00 – 22:00 h (Sporthalle Museumsstraße) Do 18:00 – 20:00 h (Sporthalle Rothestraße)

Training Hobby Mixed

  • Di. 20:00 – 22:00 h (Sporthalle Museumsstraße) Do .18:30 – 20:00 h (Sporthalle Museumsstraße)

Training Mixed für Fortgeschrittene

  • Mi. 19:30 – 21:30 h (Sporthalle Daimlerstraße)
| Translate |